Unsere Alte Schule – Wer sind wir und was wollen wir?

Im Jahre 2009 haben wir – nach dreijähriger Suche – die alte Grundschule in Schönteichen / OT Cunnersdorf gekauft. Dieses Objekt war in der Zeit von 1910 bis 1998 die Grundschule der Gemeinde. Seitdem stand sie überwiegend leer und war zum Verkauf ausgeschrieben. Wir haben uns darum beworben und erhielten am Ende den Zuschlag.

Wer sind wir?
Wir sind mehrere Menschen im Alter von 30 bis 56 Jahren. Alles dabei: vom Sozialpädagogen bis zur Altenpflegerin, vom Schüler bis Zahntechniker, vom Wahlkampfmanager bis zum einfachen Arbeiter oder Arbeitslosen – mit wenig oder gar keinem Geld, aber mit viel Enthusiasmus. Und alle gleichberechtigt.

Was wollen wir?
Gemeinsam verfolgen wir ein Ziel: die Schule weiter auszubauen und dabei unsere Türen auch weiterhin für jede und jeden offen halten – sei es für Menschen in Not, für Menschen, die einfach zu Hause nur mal raus wollen oder müssen oder für Veranstaltungen, Saunaabende und vieles andere mehr. Es ist ein Ort, an dem man mal zur Ruhe kommen kann, wo Veranstaltungen über alle denkbaren Themen stattfinden und vor allem wo man immer neue Leute kennenlernen kann.

FÜR UNS WAR UND IST DIES NIE NUR EIN EINFACHES WOHNPROJEKT.

Wie wollen wir das erreichen?
Um uns soweit wie möglich unabhängig zu halten, haben wir bisher alles selbst finanziert und viel Zeit in den Um- und Ausbau gesteckt. Es wurde gestrichen, geschliffen und ausgebessert, ein BlockHeizKraftWerk gekauft, die Bäder neu gebaut und die alten Toiletten ausgebessert. Außerdem haben wir zwei Gästezimmer eingerichtet und der Außenbereich ist neu gestaltet, und dies alles Handgemacht. Demnächst wird eine Sauna fertig gestellt. Dabei hatten wir immer wieder Unterstützung von den verschiedensten Menschen aus unserem Bekannten- und Freundeskreis. Durch regelmäßig 3-4-mal im Jahr stattfindende Bauwochenenden hat jeder die Möglichkeit, sich mit seinem Wissen und seinen Fähigkeiten in den Ausbau unserer Schule einzubringen. Freie Kost und Logis sind selbstverständlich – und wer einfach nur mal abhängen will: kein Problem, der macht eben nichts.
Wir veranstalten neben den regulären Vereinsveranstaltungen wie Reisevorträgen, der Zurverfügungstellung unserer nicht geraden kleinen Bibliothek oder Workshops und Lehrgängen auch Partys oder Ausflüge. Die Umgebung fordert dazu gerade heraus. Wald und Bilderbuchlandschaft eignen sich hervorragend zum Entspannen und Spazierengehen.
Unser großer Garten lädt ein zum Sonnen, Umgraben oder Ernten, zum Frühstück in der freien Natur oder einfach nur zum gemütlichen Beisammensein abends am Lagerfeuer mit Freunden.

Jeder Mensch ist Herzlich Willkommen und gut aufgehoben in unserer alten Schule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.